Bambinis flitzen trotz Hitze

Kreuzviertel. Der Bambinilauf zur Eröffnung des Kreuzviertelfestes  gehört seit Jahren zum Programm. Trotz großer Hitze fand der von GW Marathon Münster organisierte Lauf auch in diesem Jahr statt. Die Leitung der Veranstaltung hatte erneut die Vereinsvorsitzende Hedwig Liekefedt übernommen.

bambinilauf

Mit geänderter 333-Meter-Strecke und den mahnenden Worten der Organisatorin an die Eltern, ihre Kinder bei den hohen Temperaturen ihre Kids nicht zur überfordern, ging es mit schnellen Schritten von der Dürerstraße zur Kreuzkirche. Anschließend erwartete alle Teilnehmer eine dicke Eiskugel bei Santelia.

Als die leckere Abkühlung gleichfalls erfolgreich bewältigt worden war, wurde von allen Kindern noch ausgiebig die von GW Marathon auch in diesem Jahr im Schatten der Kreuzkirche aufgebaute Hüpfburg genutzt. Diese steht Kindern auch am Sonntag kostenfrei zur Verfügung.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.