Super Einstand in der Betriebssportliga

Von Thomas Weber

Münster. Die Freizeitkicker von GW Marathon Münster, Zölibad, kickte erstmlas in diesem jahr auch in der Betriebssportliga als BSG Stadtwerke II mit. Als Neuling konnte bereits im ersten Spieljahr die Meisterschaft in der A-Klasse gewonnen werden. Somit treten die Jungs von Trainer Dirk Heimann im nächsten Jahr in der BSV-Stadtklasse an.

Marathons Zölibad wurde als BSG Stadtwerke II Sieger der A-Klasse und steigt souverän in die Stadtklasse auf.
Marathons Zölibad wurde als BSG Stadtwerke II Sieger der A-Klasse und steigt souverän in die Stadtklasse auf.

Was aus einer fixen Idee geboren war, wurde für das Team, das sonst nur in der Freizeitliga antrat, gleich zum Erfolgsmodell. Nachdem im Vorjahr in der Freizeitliga einige Teams abgesprungen waren, und somit nur noch wenige Pflichtspiele anstanden, wurde ein Start beim Betriebssport angedacht. Da seit vielen Jahren beste sportliche Kontakte zu der BSG Stadtwerke bestehen, wurde von dort der Wunsch erfüllt und das Team als BSG Stadtwerke II in das Rennen geschickt. In der ganzen Saison wurde kein Spiel verloren und die Meisterschaft mit neun Punkten Vorsprung erobert.

Nach dem dritten Platz im gemeinsamen Pokalwettbewerb der Freizeitligen Münster ist dieses bereits der zweite große Erfolg in diesem Jahr. Da man als TG ZöliBad in der Freizeitliga punktgleich mit dem Spitzenteam steht ist auch hier noch eine sehr gute Platzierung zu erwarten.

Teammanager Thomas Weber und Trainer Dirk Heimann können nach dem Neuaufbau der vergangenen Jahre auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 blicken.

Großen Dank gebührt unserer GW Marathon Fussballabteilung und der BSG Stadtwerke für die geleistete Unterstützung!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.