U15: Qualifikation zur Leistungsliga geschafft

In einem mäßigen Spiel ließen die U15 Junioren gegen Hohenholte nicht viel anbrennen. Nach 70 min Minuten stand, mit einem ungefährdeten 4:0, die Qualifikation zur Leistungsliga fest. Der Tabellenletzte Hohenholte kämpfte tapfer und machte es den U15 Marathonis schwer spielerische Glanzpunkte zu setzen. Nach einer Viertelstunde erlöste Lorenz Böllert die U15 mit dem 1:0.
In der 28. Minute erhöhte Noah Bönte auf den 2:0 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit hätte das Ergebnis noch sehr viel höher ausfallen können. Aber es fielen nur noch 2 Treffer durch Rafael Azaah Westhoff (38. Min) und Henry Jürgens (57. Min).
Die Qualifikation ist umso erstaunlicher, da Aufgrund von vielen Verletzungen, im ohnehin schon kleinem Kader, zu Saisonbeginn drei Meisterschaftsspiele nur mit 10 Spielern durchgeführt werden konnten.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.