Maik Hartmann in Lauerstellung

Münster. In hervoragender Verfassung präsentiert sich bei der Discgolf-Europameisterschaft im finnischen Oulu der Münsteraner Junior Maik Hartmann, der am dritten Turniertag eine 57er Runde spielte. Souverän bewältigte er damit den Cut und sicherte sich die Teilnahme am EM-Finale am Samstag.

Als Fünfter liegt er sogar in Schlagdistanz zu den Medaillenplätzen, was für den 14. der Setzliste ein herausragendes Ergebnis darstellt. Mit einer nochmals so glänzenden Runde (vier unter Par) wie am Freitag, könnte es sogar zu Edelmetall reichen. Es kommen nur noch fünf Finnen und Maik Hartmann von GW Marathon für die Treppchenplätze von Oulu in Frage.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.