Oberbürgermeister gratuliert

Markus Lewe ehrt Marathon-Sportler

Münster. Zum 61. Mal ehrte die Stadt Münster am Samstag verdiente heimische Sportler. Auch 2017 schüttelte Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe einigen Sportlern von GW Marathon Münster die Hand und übergab ihnen die Ehrenurkunde der Stadt. Mit dabei waren Leichtathleten, Ultimate-Spielerinnen und Discgolfer der Uppenberger.

Nils Voigt ist Deutscher Vizemeister U 20 über die 5000 Meter.

Leider konnten in diesem Jahr wegen der parallel laufenden Meisterschaftsturniere nur drei Discgolfer, zwei Ultimate-Spielerinnen und zwei Leichtathleten persönlich bei der Ehrung im Rahmen des Ball des Sports in der Halle Münsterland anwesend sein.

Der U 20-Vizemeister über 5000 Meter, Nils Voigt, und die Stabhochspringerin Carolin Dihr, Dritte der Deutschen U 23-Meisterschaft, sind Mitglieder bei GW Marathon Münster, gehören aber auch der Leichtathletikgemeinschaft Brillux an.

Erstmals wurde Jonas Steermann vom Oberbürgermeister ausgezeichnet. Der Westdeutsche U 16-Juniorenmeister im Discgolf ist zugleich auch Deutscher Vizemeister in dieser Altersklasse. Für Marvin Hartmann, diesmal „nur“ als Westdeutscher Meister der U 21-Discgolfer geehrt, war der Gang durch die in diesem Jahr nicht so wie sonst gefüllte Halle schon fast Routine. Auch Bruder Maik Hartmann, Fünfter der Junioren-Europameisterschaft, Deutscher sowie Westdeutscher Meister der U 19, war schon häufiger Ehrengast beim Ball des Sports.

Stabhochspringerin Carolin Dihr humpelte verletzt zur Ehrung.

Dies gilt auch für die U 17-Ultimate-Europameisterinnen Annika Behrendt und Luisa Graefer, die ebenso wie die anderen geehrten Marathonis auch Glückwünsche der Marathon-Vereinsvorsitzenden Hedwig Liekefedt erhielten.

Nicht dabei sein konnten am Samstagabend der Deutsche Meister im Discgolf, Kevin Konsorr, und die U 20-WM-Teilnehmerinnen Elena Schwarz, Lea Tuschen und Lea Günnewig.

Franz Schröer, Marathoni im Vorstand der Sportjugend des Stadtsportbundes Münster, machte sich mit Monika Urkötter, Vorsitzende des TuS Saxonia Münster, und ihren Freundinnen einen schönen Abend. Beim Fotoshooting der Stadtwerke Münster stellte das Quartett Sportarten wie Boxen, Rudern oder Synchronschwimmen da.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.