U 10 ist Spitze

Gilani-Team erobert Tabellenführung

Mauritz. Am vierten Spieltag eroberte die U 10 I (E-Junioren) von GW Marathon Münster die Tabellenführung in der Gruppe zwei des Fußballkreises Münster. Im Nachholspiel bei der DJK SV Mauritz gewann die Sieben von Trainer Bilal Gilani am Mittwochabend am Coppenrathsweg in Mauritz 7:1 (4:1). Mit zwölf Punkten aus vier Spielen übernahm das Gilani-Team von der Zweitvertretung der Mauritzer die Tabellenspitze.

Bilal Gilani (M.) ist bei seiner ersten Trainerstation bei GW Marathon Münster, er coacht die U 10 I, sehr erfolgreich.
Bilal Gilani (M.) ist bei seiner ersten Trainerstation bei GW Marathon Münster, er coacht die U 10 I, sehr erfolgreich.

Dieses Team, eigentlich die stärkere Mauritzer Mannschaft in dieser Gruppe, hatten die jungen Marathonis auf eigenem Platz mit 5:1 (2:0) bezwungen. Zuvor gelang den grün-weißen U 10-Kickern ein 5:1 (1:1)-Erfolg beim 1. FC Gievenbeck. Zur Eröffnmung der Pflichtsspielrunde konnten die Marathonis im Wienburgpark den TSV Handorf 4:1 (2:1) besiegen.

Trotz der lupenreinen Weste der Uppenberger, war – insbesondere in den beiden ersten Spielen – die Überlegenheit nicht so deutlich, wie der Endstand vermuten lässt. In diesen beiden Partien zeigten die Jungs von Gilani auch ihren Kampfes- und Siegeswillen. Zudem profitieren die Marathonis von gleich mehreren exzellenten Torhütern in ihren Reihen.

In den kommenden zwei Wochen treffen die Grün-Weißen zunächst daheim auf das noch sieglose Ligaschlusslicht SW Havixbeck (Samstag, 29. Oktober, 11.15 Uhr, Marathon-Sportplatz) und beschließen die Herbstrunde beim Tabellendritten BW Aasee (Samstag, 5. November, 12.45 Uhr, Bonhoefferstraße 54).

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.