U10.1 GW Marathon rockt zum Turniersieg in Kinderhaus

Die U10.1 von GW Marathon zeigte auf dem super besetzten Turnier in Kinderhaus einmal mehr, dass Sie in Ihrer Altersklasse
zu den spielstärksten und besten Teams des Kreises Münster/ Senden gehört und sicherte sich völlig verdient den Pokalsieg.

Die 2019'er U10-1 nach dem Pokalsieg in Kinderhaus

Die Mannschaft von Trainer Andreas Mikus schoss zudem die meisten Tore und kassierte die wenigsten Gegentore: Torverhältnis 19:4!
Torschützen: Felix Almering 5, Xaver Mikus 5, Chinedou 3, Ben Richter 2, Bruno Eckardt 2, Jacob Beermann 2

Marathon – Hiltrup 2:0
Im wichtigen Gruppenspiel gegen TuS Hiltrup überraschte die U10.1 von GW Marathon den Gegner mit einen Anstoßtrick und Chip von Felix Almering in den Strafraum, den Chinedou nach bereits 5 Sekunden vollstreckte. Bruno Eckardt erhöht kurze Zeit später auf 2:0 – von diesem Doppelschlag erholte sich der Gegner nicht mehr.

Marathon – Greven 5:1
Die U10.1 hatte wieder einem Blitzstart. Nach einer angedrehten Ecke von Xaver Mikus war Ben Richter zur Stelle und markierte das frühe Führungstor, welchem Chinedou mit einem harten Fernschuß das 2:0 folgen ließ. Felix, Xaver und Jacob erhöhten auf 5:0 – den geschockten Grevenern gelang lediglich der Anschlusstreffer, bei dem der ansonsten sichere Torwart Piet chancenlos war.

Felix holt aus

Marathon – Kinderhaus  3:2 (0:2)
Im „Finale“ gegen Kinderhaus zeigte die U10.1 wieder einmal, dass Sie bis zum Ende an sich glaubt und sich einfach nicht geschlagen gibt. Unglücklich geriet sie gegen das starke Kinderhaus durch einen abgfälschten Schuss und einem weiterem Tor zur Halbzeit 0:2 in Rückstand. Nach dem Wechsel schnürte das überragende Mittelfeld mit Felix, Chinedou, Xaver und Jacob die Kinderhauser in deren Hälfte ein und kam durch einen Flachschuss von Ben und einem Elfmeter von Felix zum 2:2. Nach einen Foul an Jacob kam es in der letzten Spielminute zu einem Freistoß  – der Spezialist Felix knallte den Ball aus 20 m zum umjubelten Sieg der Marathonis in den Winkel.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.